.

„Ich denk‘, es war ein gutes Jahr“

31. Dezember 2014
In meinen Adventskalender „Der Andere Advent“ findet sich gestern „Ich denk‘, es war ein gutes Jahr“ von Reinhard Mey. Hier der Text, dem ich grundsätzlich zustimmen kann. Alles gut, ich bin zufrieden. In diesem Sinne: Auf ein gutes Neues!

„Spirituelles Alzheimer“ statt „Frohe Weihnachten!“

25. Dezember 2014
Na dann, frohe Weihnachten! „Papst Franziskus hat in seiner Weihnachtsansprache vor der römischen Kurie die Verwaltungsspitze des Heiligen Stuhls deutlich kritisiert und Missstände angeprangert. Insgesamt listete der 78-Jährige statt freundlicher Grüße zum Weihnachtsfest ‚15 Krankheiten der Kurie' auf [...].“ Mehr dazu im „ZEIT-online"-Artikel „Papst diagnostiziert der Kurie ‚spirituelles Alzheimer'"...

Bahnhofsmissionen – wozu?

21. Dezember 2014
Bahnhofsmissionen gibt es in Deutschland von Flensburg bis Lindau und von Aachen bis Görlitz. Doch wozu ist so eine Bahnhofsmission eigentlich da? Eine Antwort darauf gibt der „jetzt.de“-Beitrag „Auf Station“, in der Peter Christian Krauch über seine Erlebnisse und Erfahrungen während einer Nachtschicht in der Bahnhofsmission Frankfurt berichtet. Mehr Infos über „meine“ Bahnhofsmission finden sich auf der Website der Bahnhofsmission München.

„situationselastisch“

15. Dezember 2014
Köstlich! Unsere österreichischen Nachbarn haben „situationselastisch“ zum Wort des Jahres 2014 gewählt. Im Gegensatz zu unserem Wort des Jahres – „Lichtgrenze“ werde ich „situationselastisch“ sofort in meinen aktiven Wortschatz aufnehmen. So lautet künftig meine Antwort auf die Frage „Was kostet eine Website?“ ganz einfach „Das ist situationselastisch“. :-)

„Täglich grüßt das Weihnachtsfilmchen“

1. Dezember 2014
Eine nette Idee der SZ-Redaktion „24 lustige, musikalische oder berührende Youtube-Filmchen zum Thema Weihnachten.“ Mein Favorit ist und bleibt das 16. Türchen :-)

Bullshit-O-Mat

25. November 2014
„Ich muss nur noch ein paar Slides scribbeln, danach geht die Präsi asap raus" – der „Bullshit-O-Mat" auf Spiegel-online macht allen Liebhabern von Business-Sprech Freude! Ich denke, da sind Sie mit mir „ganz auf einem Blatt" (steht nicht im Bullshit-O-Mat, wird aber auch immer gern genommen).

Karmel in Dachau feiert 50-jähriges Bestehen

23. November 2014
Im Karmelkloster neben dem KZ-Gelände in Dachau wurde dieses Wochenende das 50-jährige Gründungsjubiläum gefeiert. Ich hatte die Ehre, während der Feierlichkeiten am Samstag an der Klosterpforte zu sitzen und den Klosterladen zu „hüten“. Für alle, die mehr zum Karmelkloster und seinem Jubiläum erfahren möchten, hier eine kleine Presseschau:
20.11.2014 – Artikel in der Süddeutschen Zeitung: „Kloster Karmel Heilig Blut: Für eine bessere Welt“
21.11.2014 – Bericht im Münchner Merkur: „Kloster Karmel wird 50 Jahre alt“

Gläubige leben länger und haben seltener Herzleiden

18. November 2014
Von @Leopom ereilte mich gestern Abend der Hinweis auf die 3Sat-Sendung „Heile Dich selbst" – dort heißt es ab Minute 28: Mehrere Studien zeigen, dass der regelmäßige Kirchgang die Lebenserwartung steigert – bis zu 26 Prozent! Und im Neon-Tageskalender „Unnützes Wissen" war am 28. Oktober zu lesen: „Religiöse Menschen haben seltener Herzleiden". Gute Nachrichten für mich :-)

Karnevalsbeginn? Martinstag!

11. November 2014
Klar, am 11.11. um 11:11 Uhr beginnt jedes Jahr der Karneval – am Rhein. Dort, wo ich herkomme, ist dagegen am 11. November einfach nur „Martinstag". Warum feiern wir den Martinstag? Der gleichnamige NDR.de-Beitrag beantwortet diese Frage im Detail.

Renommierter KI-Forscher fürchtet Fortschritt

5. November 2014
Der gebürtige Mexikaner Raul Rojas (Jahrgang 1955) ist Professor für Informatik an der Uni Berlin mit Spezialgebiet künstliche neuronale Netze. Damit gilt er als einer der renommiertesten Künstliche-Intelligenz-Forscher – und gerade der fürchtet nun den Fortschritt! Lesenswert – sein „Technology-Review"-Beitrag „Ich habe ein schlechtes Gewissen".

.

xxnoxx_zaehler